Was mich ärgert, entscheide ich Bücher / Mitarbeiterführung / Selbstmanagement

Rezension: Das neue Buch von Philipp Karch.

Die zunehmende Komplexität am Arbeitsplatz lässt manche Menschen meinen, dass früher alles besser und einfacher war, vor allem im Hinblick auf Konflikte. Angesichts der ständig wachsenden Flut an Anforderungen, immer mehr immer schneller zu liefern, hat sich die Arbeitswelt und mit ihr auch die Möglichkeit für Konflikte am Arbeitsplatz erheblich erhöht.

Mit seinem neuen Buch gibt Philipp Karch wertvolle Hinweise, wie Sie mit ärgerlichen Situationen am Arbeitsplatz besser umgehen können. Dabei stellt er fünf Phasen eines Anti-Ärger-Modells vor. Diese Phasen sind:

• Phase 1: Deeskalieren: Sie entschärfen, was explodieren könnte, etwa mit Hilfe von Beruhigungs- und Entspannungsstrategien
• Phase 2: Analysieren: Sie verstehen, was vorgefallen ist anhand von 8 Konfliktursachen
• Phase 3: Minimieren: Sie lösen auf, was sich auflösen lässt mit 9 Strategien zur Ärgervermeidung
• Phase 4: Konfrontieren: Sie setzen Grenzen, wo sich Grenzen setzen lassen, damit Sie sich in Zukunft weniger ärgern
• Phase 5: Positionieren: Sie lassen los, wenn es nichts mehr zu tun gibt

In einem abschließenden Kapitel gibt Philipp Karch Beispiele, an denen die Leser prüfen können, inwieweit Sie schon die neuen Kompetenzen verinnerlicht haben, um sie im Alltag anzuwenden. Schließlich helfen keine theoretischen Konzepte, sondern nur deren praktische Anwendung, damit Sie im Alltag besser zurechtkommen.

Damit die Umsetzung möglichst gut gelingt, schlägt Philipp Karch eine Anti-Ärger-Strategie des Tages vor. Ähnlich wie in Supermärkten, wo es einen Mitarbeiter des Monats gibt, begleitet Sie eine Kompetenz den ganzen Tag. Sie wenden Sie in jedem möglichen Ärgermoment an, so gut es geht. Am Abend reflektieren Sie vor dem Schlafengehen, wie Ihr Anti-Ärger-Tag verlaufen ist. Feiern Sie, was Ihnen gut gelungen ist, und nehmen Sie wahr, woran Sie noch arbeiten können. Auf diese Weise haben Sie beides erkannt: Die Schon-Erfolge und die Noch-Nicht-Erfolge.

Klicken Sie hier für mehr Infos und zum Kauf des Buchs:

https://amzn.to/2RnSYo4


Recommended Posts