Kanban – Mehr als Zettel Bücher / Mitarbeiterführung / Selbstmanagement

Rezension: Das neue Buch von Florian Eisenberg.

Die Kanban-Methode wurde ursprünglich dafür gestaltet, um Dienstleistungen in einem komplexen Umfeld zu gestalten und zu verbessern. Im Mittelpunkt der Bestrebungen steht der Nutzen für den Kunden, die Mitarbeiter und das Unternehmen.

Außerdem unterstützt die Methode mit ihren Prinzipen und Praktiken eine moderne Führung und hilft somit den Führungskräften, die Mitarbeiter in ihrer Wertschöpfung zu unterstützen und das Arbeitssystem in kleinen Schritten evolutionär weiterzuentwickeln.

Florian Eisenberg, der erste Trainer für Kanban im deutschsprachigen Raum präsentiert in seinem neuen Buch Geschichten aus dem täglichen Umgang mit Kanban. Dabei beschreibt er die generellen Praktiken von Kanban, die im Unternehmen eingesetzt werden, damit die Methode zu echtem Mehrwert verhilft:

  • Visualisiere
  • Limitiere die Menge paralleler Arbeit
  • Manage den Fluss der Arbeit
  • Mache Prozessregeln explizit
  • Implementiere Feedback-Zyklen
  • Erziele Verbesserung kooperativ
  • Entwickle experimentell mit Modellen und der wissenschaftlichen Methode

Doch gleichgültig, wie es Ihnen selbst mit der Umsetzung der Kanban-Methode in Ihrem Unternehmen geht, empfiehlt Eisenberg, einen ehernen Grundsatz zu befolgen: Don’t panic! Selbst wenn nicht alles so funktioniert, wie Sie es sich vorstellen, sollten Sie Ruhe bewahren. Denken Sie darüber nach, was schiefgeht, und erzielen Sie immer eine Vereinbarung mit den Beteiligten, wie es besser gehen könnte.

https://amzn.to/2y2dJ0g


Recommended Posts