Mehr Erfolg mit Markenkooperationen Bücher / Karriere & Aufstieg / Mitarbeiterführung / Networking

Rezension: Das neue Buch von Karsten Kilian und Nils Pickenpack.

Ob als Unternehmer oder Mitarbeiter: Das Grundprinzip einer erfolgreichen Kooperation liegt darin, dass das gemeinsame Potenzial die Leistungen des Einzelnen übersteigt. Während sich Unternehmen und Mitarbeiter meist in Form eines Anstellungsvertrags aneinander binden, sind unter Firmen Kooperationen ein erster Schritt, um einfach und unkompliziert miteinander arbeiten zu können. Am häufigsten werden dabei Medienkooperationen, Cross-Selling und Co-Promotions umgesetzt.

Im neuen Buch der Herausgeber Karsten Kilian und Nils Pickenpack erfahren Sie:

  • wie Sie Markenkooperationen auswählen und erfolgreich managen
  • wie Kooperationen zum Imagetransfer beitragen
  • wie Sie die Qualität der Zusammenarbeit messen und verbessern können
  • wie Sie ermitteln können, von welcher Partnerschaft Ihr Unternehmen am meisten profitiert
  • welche Online-Kooperationen möglich und sinnvoll sind
  • wie Sie Influencer auswählen und mit ihnen zusammenarbeiten
  • welche Möglichkeiten Sie durch Kooperationen in den Bereichen Kunst und Wissenschaft entwickeln können

Beispiel aus dem Buch: Wie Sie erfolgreich Markenkooperationen managen

Eine Kooperation erfolgreich zu managen, ist eine wahre Kunst. Dazu gibt es insgesamt sechs Managementphasen, die sich in zwei Blöcke gliedern: die Planung und die operative Umsetzung der Kooperation.

Im ersten Block befinden sich alle konzeptionellen Schritte, die zur Planung erforderlich sind. Dabei handelt es sich um folgende Phasen:

  • Entscheidungsphase: Ermittlung von Bedarf und Potenzial für eine Kooperation
  • Akquisitionsphase: Suche und Auswahl eines geeigneten Partners
  • Konzeptphase: Entwicklung gemeinsamer Ziele

Im Umsetzungsblock geht es um die Phasen:

  • Verhandlungsphase: Inhalte der Vereinbarung werden festgelegt
  • Projektphase: Umsetzung unter den Gesichtspunkten des Projektmanagements
  • Ergebnisphase: Dokumentation, Auswertung und Kontrolle der Ergebnisse
  • teilweise wird noch eine Entscheidungsphase angehängt, in der über die Beendigung oder den Erhalt der Kooperation entschieden wird

Zuletzt betonen die Autoren einen wichtigen Punkt: Auch wenn es ums Geschäft geht, lebt jede erfolgreiche Kooperation vom Gedanken der Fairness. Statt sich in jahrelangen kostspieligen Rechtsstreitigkeiten zu verwickeln, sollten partnerschaftliche Formen in den Vordergrund gestellt werden, um auch in Zukunft viele gewinnbringende Kooperationen einzugehen.

Klicken Sie hier für mehr Infos und zum Kauf des Buchs:

https://amzn.to/2qIAnqQ


Recommended Posts