Entfessle Dich Bücher / Karriere & Aufstieg / Mitarbeiterführung / Selbstmanagement

Rezension: Das neue Buch von Heike Henkel und Anke Precht.

Gleich zu Beginn machen die Autorinnen eine gewagte Behauptung: Sie versprechen, den Leserinnen und Lesern zu vermitteln, wie sie mental stark werden, ihr tiefes inneres Potenzial nach außen bringen, ihre Ziele erreichen und die Stärke des Bewusstseins wie auch die Macht des Unterbewusstseins für sich einsetzen können. Die Autorinnen wollen, dass die Leserinnen und Leser über sich hinauswachsen.

Die großmundige Ansage könnte übertrieben wirken, würde es sich bei den Autorinnen nicht um die Olympiasiegerin von 1992 handeln, die ein Jahrzehnt lang zu den besten Leichtathletinnen der Welt zählte. Es gibt keinen Wettkampf, den Heike Henkel nicht zumindest einmal gewonnen hätte. An ihrer Seite schreibt Anke Precht als Psychologin und Expertin für hocheffektive Coachingverfahren.

Die beiden Autorinnen behandeln in Ihrem Buch:

  • Antrieb, Motivation und Selbstvertrauen
  • Die Kontrolle von Gedanken und Gefühlen
  • Rede als Entfesselung und Kritik als Wachstumsturbo
  • Die Macht innerer Bilder, Rituale und Anker
  • Einstellungen zum Leben als Potenzialfaktor
  • Vernachlässigte Erfolgskatalysatoren: Regeneration, Entspannung und Stressmanagement

Beispiel aus dem Buch: Wie Sie Selbstvertrauen aufbauen. Schließlich wächst Selbstvertrauen in Etappen. Zu Beginn ihrer Karriere, berichtet Heike Henkel, hat sie keinen Gedanken daran verschwendet, eines Tages Olympiasiegerin zu werden. Nicht nur die kleinen und großen Erfolge haben sie schließlich dazu gebracht, immer selbstbewusster zu werden und sich auch die großen Siege zuzutrauen. Im Sport lernte sie, über sich hinaus zu wachsen und sich auch Situationen zu stellen, die unangenehm und schwierig waren.

Weiche Knie sind kein Grund umzudrehen. Für unangenehme Situationen gilt das Gleiche wie für Bewegungsabläufe: Je häufiger sie trainiert werden, desto sicherer können sie im entscheidenden Moment abgerufen werden. Für das Gehirn ist es sehr wertvoll, auch Dinge zu tun, die man noch nicht gut beherrscht und die man sich bewusst zumutet. Das wirkt wie ein Beweis, sich dabei zu befinden, stärker zu werden als bisher.

Die Autorinnen sind überzeugt davon, dass jeder von uns mehr erreichen kann, als er bisher von sich dachte, denn fast alle Menschen nutzen nur einen Bruchteil ihrer Potenziale. Mit ihrem neuen Buch wollen sie Antrieb geben, sich selbst zu entfesseln, indem sie Einstellungen für die Entwicklung der tiefsten Fähigkeiten und Talente geben.

Sie laden ihre Leser ein, alle Möglichkeiten zu nutzen und der Welt und sich selbst das zu schenken, das am stärksten in uns brennt. Sie ermutigen, Träume Wirklichkeit werden zu lassen, indem wir uns immer wieder damit beschäftigen, trainieren und die volle Verantwortung dafür übernehmen.

Klicken Sie hier für mehr Infos und zum Kauf des Buchs:

https://amzn.to/2LQb9zK