Die Zeit der smarten Experten Bücher / Karriere & Aufstieg / Networking / Selbstmanagement

Rezension: Das neue Buch von Brigitte & Ehrenfried Conta Gromberg.

Als ich mein eigenes Unternehmen Upstyle Consulting gründete, waren zwei Bücher für mich wie Leitsterne, an denen ich mich orientierte: „Die 4-Stunden Woche“ von Tim Ferriss und „Smart Business Concepts“ von Brigitte & Ehrenfried Conta Gromberg, in denen das Paar das Konzept von smarten Solopreneurs vorstellte.

Mit ihrem neuen Buch „Die Zeit der smarten Experten“ vertiefen die beiden Autoren das Thema und führen die Leser in 9 Schritten zum eigenen smarten Expertenkonzept. Ausgangspunkt der Überlegungen, wenn Sie auch ein smarter Experte werden wollen, ist die Frage, ob Sie Ihr Thema kennen. Dabei geht es nicht nur darum, ein Thema zu verfolgen, das Sie beschäftigt, denn davon gibt es viele, und nicht nur darum, eines dieser Themen zu Ihrem Thema zu machen.

Die wirklich interessante Frage lautet, ob sich dieses Thema dafür eignet, smart zu sein, um damit mit größter Leichtigkeit und Lebensfreude gutes Geld damit zu verdienen.

In ihrem Buch behandeln Brigitte & Ehrenfried Conta Gromberg die Themen:

  • Warum Ihr Wissen mehr denn je gefragt ist
  • Was den Unterschied zwischen klassischen und smarten Experten ausmacht
  • Wie Sie Ihr persönliches Expertenthema finden
  • Sie lernen die 5 Experten-Typen kennen
  • Sie erkennen, die 5 Marken-Typen und woran sich ihre Bekanntheit festmacht
  • Sie lernen über die Experten-Produkt-Treppe, damit Sie Wissensprodukte mit System entwickeln können
  • Wie Sie sich als Experte etablieren
  • Wie Sie sich als Experte smart wandeln und eine bestehende Selbständigkeit gezielt umbauen
  • Wie Sie eine Expertenbiografie leben

Beispiel aus dem Buch: Unterschiedliche Reputationssysteme

Im Buch wird herausgearbeitet, was klassische Experten von smarten Experten unterscheidet. Diese Information ist für alle hilfreich, die bisher vor allem in den Kategorien einer klassischen Karriere gedacht haben. Niemand muss smarter Experte werden, aber es ist in der digitalen Welt sinnvoll, sich der Unterschiede bewusst zu werden.

Ein Beispiel dazu ist die Unterscheidung von klassischen und smarten Reputationssystemen. Um sich als smarter Experte zu positionieren, müssen Sie die unterschiedlichen Reputationssysteme kennen, um Kollisionen zu vermeiden. Dabei gibt es:

  1. Klassische Karriere
  2. Klassisch Selbständige
  3. Smarte Experten

In der klassischen Karriere geht es um Ihre Reputation bei Ihrem Arbeitgeber, die Sie mittels Ihres Lebenslaufs oder anhand von Zeugnissen demonstrieren. Ziel dieser Reputation ist es, eine bestimmte Position ausfüllen zu können.

Klassisch Selbständige arbeiten häufig mit Referenzlisten und Testimonials. Ihnen geht es darum, eine hohe Reputation bei Auftraggebern zu erhalten, um den Job termingerecht und in hoher Qualität abzuliefern.

Smarten Experten ist es wichtig, Reputation unter den Anwendern zu haben. Dies erreichen Sie etwa durch Einschaltquoten, Anerkennung im Netz, Referenzen von Lesern und Teilnehmern sowie Anerkennung anderer Experten im Feld. Smarten Experten geht es darum, Reputation zu erlangen, dass sie über relevantes Wissen verfügen, das die Anwender weiterbringt, wenn sie es lesen, hören oder daran teilnehmen. Besonders wichtig ist ein fairer Kundenumgang.

Smarte Reputation beruht darauf, nur Referenzen zu nutzen, die Ihnen im neuen Feld zustehen und dort relevant sind. Natürlich dürfen Sie keine Referenzen faken, wie es leider häufig üblich ist. Smarte Experten behaupten nicht einfach, recht zu haben, sondern belegen es mit ihren Quellen. Sie kopieren nicht einfach andere Inhalte oder plagiieren sie. Sie überbetonen nicht die Bedeutung ihres Wissens, nur um es besser verkaufen zu können. Sie sprechen immer nur über Dinge, in denen sie sich auskennen.

Fazit und Kaufempfehlung

Die Autoren wollen mit ihrem Buch Mut machen, auf das Thema der smarten Experten zu setzen und ein Geschäftskonzept zu entwickeln, das in jeder Hinsicht smart ist. Die heutige digitale Zeit macht es uns allen immer leichter, uns als Experte zu etablieren, um systematisch und strategisch das eigene smarte Business aufzubauen.

Gerade in Zeiten von Fake News und Popularismus ist es wichtig, als smarter Experte ein Gegengewicht zu setzen und als vertrauenswürdige Quelle und ehrlicher Impulsgeber den Kunden zu besseren Entscheidungen zu verhelfen.

Da ich mich selbst mit meiner Upstyle Consulting GmbH als smarter Experte positioniert habe und dabei den Gedanken von Brigitte & Ehrenfried Conta Gromberg gefolgt bin, ist auch ihr neues Werk eine klare Kaufempfehlung für alle, die als Solopreneur mit smarten Konzept arbeiten möchten.

Klicken Sie hier für mehr Infos und zum Kauf des Buchs:

https://amzn.to/2CmWuw8


Recommended Posts