Denk klar Bücher / Karriere & Aufstieg / Mitarbeiterführung / Selbstmanagement

Rezension: Das neue Buch von Ingo Radermacher.

Sein neues Buch eröffnet der Autor und Key Note Speaker Ingo Radermacher mit einem eindeutigen Statement: „Ein gutes Leben ist ein entschiedenes Leben.“ Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Ansätze aus der Psychologie, Managementtheorie, Glücks- und Flow-Forschung, Ergonomie, Unternehmens- und Lebensberatung, die einhellig zur Erkenntnis kommen, dass nur derjenige ein glückliches und erfolgreiches Leben führt, der selbstverantwortlich und entschieden handelt.

Gleichzeitig leben wir in einer Welt, die Entscheidungen immer schwieriger macht. Die Zeiten wandeln sich in einer rasenden Geschwindigkeit und bringen radikale, grundlegende Veränderung mit sich. Das Business ist beherrscht von Komplexität, Vernetzung und Dynamik, was alles unruhig, unsicher und komplizierter macht.

In seinem Buch beschreibt Ingo Radermacher

  • die Herausforderungen einer Welt im Wandel
  • Fallstricke bei der Entscheidungsfindung
  • Navigationshilfen für kluge Entscheidungen

Abschließend erörtert er in einem Blick über den Tellerrand die Faktoren

  • Entscheiden: Wie wollen wir leben
  • Denken: Dem Einfluss der Meinungsmache entkommen
  • Wirken: Der Flügelschlag eines Schmetterlings

Beispiel aus dem Buch: Der Unterschied zwischen den Problemen gestern und heute

Die Fähigkeit und die Möglichkeiten, heutzutage gute und richtige Entscheidungen zu treffen, sind schwieriger als jemals zuvor. Das liegt vor allem an den Unterschieden, die es in der Vergangenheit und in der Gegenwart zu lösen gibt. Dabei können wir zwischen klassischen Problemen und modernen, verzwickten Problemen unterscheiden

Klassische Probleme sind zahme Probleme

  • Sie sind gut abgrenzbar und gut definiert
  • Das Wissen zur Problemlösung ist gut überschaubar, klar strukturiert, leicht und eindeutig anwendbar
  • Beschreibung, Definition und Lösung des Problems ist konsensuell möglich
  • Die Lösung ist durch Analogieschlüsse, Lernen am Modell oder Lernen von anderen möglich
  • Expertenwissen und Entscheidungsprozesse werden ohne zu Fragen akzeptiert

Hingegen sind moderne Probleme verzwickte Probleme

  • Der Sachverhalt des Problems ist kaum abgrenzbar
  • Die Problematik hat mit vielen anderen Themen unmittelbar zu tun
  • Wissen und Information sind umstritten und nicht umstandslos anwendbar
  • Die Beteiligten sind sich weder über das Problem an sich noch über Lösungswege einig
  • Jedes Problem ist einzigartig und ändert sich laufend
  • Expertenwissen garantiert keinen Expertenstatus
  • betroffene Interessengruppen entwickeln eigenes, konkurrierendes Wissen

Fazit

In seinem Buch gibt Ingo Radermacher Antworten, indem er die heutige Zeit diagnostiziert und Sachinformationen gibt, wie wir die Entscheidungs- und Denkhoheit zurückgewinnen. Er teilt mit, woran wir uns orientieren können, Fake News von Wahrheit unterscheiden lernen und wie uns kluges Entscheiden in allen Lebensbereichen gelingen kann, um ein erfolgreiches Berufsleben zu führen.

Klicken Sie hier für mehr Infos und zum Kauf des Buchs:

https://amzn.to/2NzeJTo


Recommended Posts