Gratis Gehaltsrechner Brutto Netto Deutschland Österreich 2018 Gehalt / Selbstmanagement

Wie viel Netto bleibt Ihnen vom Bruttogehalt? Diese Frage zählt zu den häufigsten Themen, die Mitarbeiter in Österreich und Deutschland interessiert. Im Internet gibt es eine Reihe an hilfreichen Gehaltsrechnern, die auch kostenlos verfügbar sind. Als Gehaltsexperte habe ich für Sie die besten Online-Gehaltsrechner getestet.

Sollten Sie bei den unten genannten Links nicht fündig werden, kontaktieren Sie mich bitte gerne, damit ich Sie zu Ihren persönlichen Gehaltsfragen individuell beraten kann:

Dr. Conrad Pramböck
cp@conradpramboeck.com
Mobil: +43 – 676 – 534 12 57
http://www.conradpramboeck.com/karriereberatung

Deutschland

Der Gehaltsrechner von Nettolohn.de ermöglicht Ihnen, Ihren Nettolohn kostenlos zu berechnen.

https://www.nettolohn.de/

Der Gratis-Gehaltsrechner der Karrierebibel hilft Ihnen vor allem bei einem Jobwechsel, einer Gehaltsverhandlung oder einem Wechsel in Teilzeitarbeit auszurechnen, welcher Nettolohn vom Bruttogehalt wirklich auf Ihrem Konto landet.

https://karrierebibel.de/brutto-netto-rechner-gehaltsrechner/

Mit diesem Brutto Netto Rechner können Sie gratis Ihr Nettogehalt ermitteln. Sie erfahren, wieviel Ihnen netto von Ihrem Bruttogehalt oder Bruttolohn übrigbleibt, nachdem Sie alle Abgaben und Steuern abgezogen haben.

https://www.brutto-netto-rechner.info/

Dieser Netto Brutto Rechner ermöglicht den Anwendern die Berechnung ihres Nettogehalts für das laufende Jahr nach Ihrem Bruttogehalt. Auch für vergangene Jahre ist die Kalkulation möglich.

https://www.rechner.pro/netto-brutto-rechner/

Der kostenlose Gehaltsrechner von den Steuerausbildern gibt Ihnen an, wie hoch Ihr Lohn im neuen Job ist. Sie erhalten damit einen genauen Überblick.

https://www.die-steuerausbilder.de/rechner/gehaltsrechner/

Das Computerbild bietet einen Einblick in die Brutto-Netto-Betrachtung Ihres Gehalts. Die Autoren stellen fest, dass das deutsche Steuerrecht als eines der komplexesten weltweit gilt. Daher ist es für die meisten Mitarbeiter nur schwer möglich, selbständig den eigenen Nettolohn zu berechnen. Diese Aufgabe nimmt Ihnen der Brutto-Netto-Rechner von Computerbild ab. Er ermittelt anhand weniger Daten, wie viel Netto Ihnen von Ihrem Brutto übrig bleibt.

https://www.computerbild.de/tarifrechner/brutto-netto-rechner/

Die Plattform Anwalt.de stellt auf ihrer Seite einen kostenlosen Gehaltsrechner zur Verfügung, der die jeweils neue Rechtsprechung berücksichtigt. Da zum Ende jedes Jahres regelmäßig die Steuergesetzgebung geändert wird, kommt es zu Änderungen in der Besteuerung des Bruttogehalts. Der vorliegende Brutto-Netto-Rechner ist immer auf dem neuesten Stand, denn es müssen alle steuerlichen Änderungen zeitnah berücksichtigt werden.

https://www.anwalt.de/online-rechner/gehaltsrechner.php

Österreich

Mit dem Gehaltsrechner von Karriere.at können Sie in 3 Sekunden kostenlos Ihr Netto-Gehalt berechnen.

https://www.karriere.at/c/brutto-netto-rechner

Der Gehaltsrechner vom Förderportal ermöglicht Ihnen in einfachen Schritten zu berechnen, wie hoch Ihr Gehalt ist, nachdem Sie Lohnsteuer und Sozialversicherung abgezogen haben.

https://www.foerderportal.at/gehaltsrechner/

Das Unternehmen CPU Informatik GmbH bietet auf seiner Homepage einen kostenlosen Gehaltsrechner an.

https://www.cpulohn.at/Wordpress/?page_id=1617#bruttoNetto

Eine Aufstellung über kostenlose Gehaltsrechner wäre ohne das Service des Bundesministeriums für Finanzen nicht vollständig. Mit den verfügbaren Berechnungsprogrammen können die österreichischen Staatsbürger online Ihre Steuer berechnen. Bitte beachten Sie den Hinweis des Bundesministeriums, dass es sich dabei nur um Richtwerte handelt. Die einzige gültige und verbindliche Information steht im Bescheid, den das zuständige Finanzamt für Sie erlässt.

https://rechner.cpulohn.at/bmf.gv.at/familienbonusplus/#bruttoNetto_familienbonus

Weitere interessante Rechner, die online für Sie verfügbar sind und mit dem Thema Gehalt zu tun haben:

Das Ergebnis der Berechnung bildet die Grundlage für die Inanspruchnahme des Pendlerpauschales und des Pendlereuros.

https://pendlerrechner.bmf.gv.at/pendlerrechner/

CPU Informatik hat einen Familienbonus Plus Rechner für das Bundesministerium für Finanzen entwickelt, wo Sie die Möglichkeit haben, ihre persönliche Ersparnis durch den neuen Familienbonus Plus zu kalkulieren.

https://rechner.cpulohn.at/bmf.gv.at/familienbonusplus/#bruttoNetto_familienbonus

Für Unternehmer besonders interessant: Mit dem Abgabenrechner kalkulieren Sie Einkommensteuer, Sozialversicherungsbeitrag gesamt und den verbleibenden Nettogewinn anhand Ihres Jahresgewinns und Ihrer monatlichen Bruttoeinkünfte aus nichtselbstständiger Tätigkeit.

https://onlinerechner.haude.at/BMF-Abgabenrechner

Mit diesem Rechner können Sie die Lohnnebenkosten Ihrer Mitarbeiter berechnen:

https://rechner.cpulohn.at/bmf.gv.at/familienbonusplus/#nebenkosten

Die Lohnsteuertabellen bzw. Einkommensteuertabellen finden Sie unter diesen Links:

https://rechner.cpulohn.at/bmf.gv.at/familienbonusplus/#lst

https://rechner.cpulohn.at/bmf.gv.at/familienbonusplus/#est

Ihren Gewinnfreibetrag können Sie auf dieser Seite berechnen:

https://rechner.cpulohn.at/bmf.gv.at/familienbonusplus/#gewinnfreibetrag

Sie wollen den Sachbezug Ihrer Dienstwohnung berechnen? Dieser Online-Rechner gibt Auskunft:

https://rechner.cpulohn.at/bmf.gv.at/familienbonusplus/#dienstwohnung

Einen Grundstückswertrechner finden Sie auf dieser Homepage:

https://service.bmf.gv.at/service/allg/gwb/

 

Weitere Informationen:

Bitte kontaktieren Sie mich jederzeit gerne, wenn ich Sie zu Gehaltsfragen persönlich beraten kann:

http://www.conradpramboeck.com/karriereberatung

Dr. Conrad Pramböck
cp@conradpramboeck.com
Mobil: +43 – 676 – 534 12 57


Recommended Posts